FOTOGRAF STANDESAMT KÖLN

An einem Tag im Oktober zwischen Corona Maßnahmen und Social Distancing heirateten Cerstin & Stephan im Standesamt Köln. Eine Hochzeit die mir noch sehr lange in Erinnerung bleiben wird, voller Emotionen, eleganter Leichtigkeit und jeder Menge Stil. 

zwischen 

KÖLN UND PARIS

so ungefähr fühlte sich dieser Tag an. Ein schwarzes Brautkleid kombiniet mit italienischem Tüll, Klassik kombiniert mit selbstbewusster Nochalance und als noch im gemütlichen Maison Bleu in der Kölner Südstadt gefeirt wurde, kam es mir vor als wären wir weit weg vom aktuellen Geschehen. In einem kleinen Bistro , in dem wir Covid-19  für ein paar Augenblicke vergessen konnten. Liebe und Lachen, ein paar Tränen hier und da, ein kleiner Spaziergang zur Severinstorburg für das Paarshooting. Manchmal braucht man nicht viel für einen unvergesslichen Tag …und für mich als Fotograf Standesamt Köln nicht mehr um echte Erinnerungen und zeitlose Ästhetik einzufangen.

 

GALERIE

Braut lacht beim Ringtausch, da der Ehering dem Bräutigam nicht mehr passt
Hochzeitspaar küsst sich nach der Trauung im Kölner Standesamt
Weinende Braut nach der Trauung im Standesamt Köln
Hochzeitspaar tanzt vor Kölner Standesamt
Braut tanzt vor dem Kölner Standesamt
Hochzeitspaar umgeben von Luftballons vor dem Standesamt Köln
Hochzeitsgäste im Maison Bleu in Köln
Vater der Braut hält Ansprache im Maison Bleu in Köln
Hochzeitspaar posiert vor einer Grafittiwand in Köln
Braut wechselt lachend ihre Hochzeitsschuhe zu bequemen Pantoffeln
Hochzeitspaar küsst sich auf der Treppe der Severinstorburg in Köln sitzend