Martha & Wayne Destination Wedding England

Als Hochzeitsfotograf in Köln bekomme ich manchmal Anfragen, da reicht schon die Betreff-Zeile oder die ersten eins, zwei Sätze einer E-Mail, um zu wissen: “Und genau EUCH will ich kennenlernen”.

Genau so war es auch bei Martha und Ihrer Anfrage: “Hey Lina, also es ist so…wie erklär ich das jetzt. Also es ist so, ich habe meine Kindheit in Köln verbracht und den Rest dann in England. Und jetzt heirate ich, also wir, wir heiraten. Und ich, also wir, wir, Wayne und ich, ich bin übrigens Martha. WIR finden, dass Du zu uns passt. Ein bisschen klassisch aber nicht kitschig, Details, aber nicht überladen und alles vermischt mit diesem..Twist…weisst Du was ich meine?” Ja, das wusste ich..absolut!

Und so machte ich mich, bewaffnet mit Ausrüstung und Regenschirm (den ich nebenbei gesagt nicht brauchte…das Licht war einfach umwerfend) auf den Weg zu Marthas und Waynes Destination Wedding nach Leicestershire, England. Denn die Beidendurfte ich mir einfach nicht entgehen lassen.

Martha und Wayne feierten in der Prestwold Hall die typischer für England nicht sein könnte. Es war Marthas Wunsch, einen “kölschen Hochzeitsfotografen” zu engagieren, der sowohl einen traditionellen, als auch einen spontanen, natürlichen Blick auf Ihre Hochzeit werfen konnte. Und nicht zuletzt um sich ein bisschen Heimat ins Boot zu holen. Für mich als Hochzeitsfotograf Köln war es ein Ausflug in das Land in dem Hochzeitsfotografie zu meiner Berufung wurde. Hier sammelte ich mein Wissen, feilte an meiner Philosophie, arbeitete als zweiter Fotograf an indischen Hochzeiten oder Hochzeitsfeiern in Pubs. Umso mehr freute es mich für Marthas und Waynes Hochzeit das heimische Pflaster als destination wedding photographer für ein Weilchen zu verlassen 🙂

 

Ihr wollt zeitlose Hochzeitsfotos, statt leblose Posen?

Schreibt mir ein paar Zeilen.

Pin It on Pinterest

Share This